Avatar von Schreiber_Georg
  • Schreiber_Georg

mehr als 1000 Beiträge seit 15.10.2017

Ihr Naiven

Hier von Minute 31-43
https://www.br.de/mediathek/video/quer-05032020-pick-up-artists-handy-spionage-corona-virus-av:5e628f3864ddaf00190037e3

Die Reichen erschießen oder gnadenhalber in Gulags stecken.
Aufgaben eine Linken: Wir müssen dieses Parlament schwächen, Staatsknete im Parlament abgreifen, Informationen aus dem Staatsapparat abgreifen und der Beweging...der außerpalamentarischen Bewegung zuspielen. Parlament als Bühne, weil die Medien so geil drauf sind.

"Nur hatte die Rednerin nicht dazu aufrufen, die Reichen zu erschießen, sondern sagen wollen, dass das gar nichts bringen würde. "
Das stimmt zwar, aber Gauland hat mit seinem Vogelschiss ja auch nicht sagen wollen, das die Nazis ganz in Ordnung waren, sondern dass die Nazizeit nur 12 Jahre dauerte und dies angesichts einer tausendjährigen Geschichte der Deutschen ein geringer Anteil ist......und hat sich irgendwer die Mühe gemacht, das rauszukehren? Nein! Warum nicht? Weil es eine schlimme Relativierung dieser Zeit war.
Und warum wird die Bemerkung "Reiche erschießen" relativiert? War die nicht schlimm?
Ich schlage folgendes Experiment vor:
Wie wäre es mal zum Vergleich andere Formulierungen heranzuziehen "Wir könnten 1% XXX erschießen, es würde nichts ändern!" heranzuziehen?" Es darf sich jetzt jeder für XXX was eigenes ausdenken und das als Antwort posten.(nur theoretisch, bitte nicht machen).
Dann schauen wir mal, welche Beiträge gelöscht werden oder sogar zu einer Anzeige führen!

"Linke-Parteichef Riexinger hat auch nicht den Vorschlag gemacht, sie ins Arbeitslager zu sperren, sondern sie für nützliche Arbeit einzusetzen, womit er sich durchaus auf Marx berufen kann."
Ach ja, wie will er das erreichen? Bitte Details...und warum ist die Arbeit von Reichen per se nicht nützlich?

Als sie in den späten 1960er Jahren ...viele Bild-Leser als "Ab ins Arbeitshaus".
Ja und im Mittelalter erst, ich kann euch sagen!

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (07.03.2020 08:44).

Bewerten
- +