Avatar von cracy horse
  • cracy horse

711 Beiträge seit 13.11.2015

Polititische Korrektheit nur bei andern

Wir sollten nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Auch ich übertreibe, um gehört zu werden, provoziere gerne Pharisäer und Frömmler allen Coleurs und kann nur froh sein, dass in meinem Auto keine Abhöranlage installiert ist, denn meine Bemerkungen über andere Verkehrsteilnehmern sind manchmal nicht sehr fein. Ich bin deshalb auch ein Freund des „gewachsenen Wortes“ und vieles was so als „political correktness“ daher kommt, empfinde ich eher als Unglück und Sprachvergewaltigung. Wenn nun aber ausgerechnet Leute aus der stets moralisierenden linken Correktness-Ecke Großmut fordern, wenn sie daherflachsen, dass sie dereinst wohl 1-Prozent der Reichen erschießen wollen, dann ist das gelinde ausgedrückt, ziemlich dreist.

Bewerten
- +