Avatar von Bellisperennis
  • Bellisperennis

mehr als 1000 Beiträge seit 14.06.2013

Ramstein und der Deutschen Liebe zu Massenmördern

Die Sympathie der Deutschen für Obama, der über 1700 Menschen ohne Gerichtsverhandlung hinrichten ließ und Tausende von Toten zusätzlich in Kauf nahm durch eine Unterschrift auf dubiosen Listen vorgelegt von dubiosen Agenten dubioser Geheimdienste kann nur durch eine heimliche Bewunderung der deutschen Bevölkerung für Massenmörder und Serienkiller erklärt werden. Eine Diskussion unter Deutschen über Rassismus, Lohngerechtigkeit, Ausbeutung dritter Länder, das Absaufen kleiner Inselstaaten usw. bei gleichzeitiger stiller Anerkennung staatlich organisierter Massenmorde kann unmöglich ernstgenommen werden.

Es gibt wenige Ausnahmen, Vorbilder, was Zivilcorage anbelangt: Oskar Lafontaine und Rainer Mausfeld haben auf der letzten großen Demo in Ramstein Vorträge gehalten.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (07.03.2020 11:25).

Bewerten
- +