Ansicht umschalten
Avatar von zwi
  • zwi

mehr als 1000 Beiträge seit 12.07.2009

Vertritt die Politik die Bürger oder die Pharmaindustrie?

Nie zuvor wurde ein Impfstoff in so kurzer Zeit als zuverlässig begutachtet, während Politik und Medien sich darin überschlagen ihre "Freude" die neuen Impfstoffe verkünden zu dürfen.

So titelte der SPIEGEL am 08.12.2020 "Glücksspritze kurz vorm 91. Geburtstag"

https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-90-jaehrige-in-grossbritannien-bekommt-erste-impfdosis-a-9bc1ce53-4aac-480f-a42c-e4a65842c23a

Und wenn die EU-Kommission mit Impfstoff-Herstellern geheime Verträge abschließt und Haftungsfreistellung gewährt, dann müssten eigentlich bei den Medien die Alarmglocken klingen, aber davon ist nichts zu merken.

https://www.cashkurs.com/beitrag/Post/covid-19-impfstoffherstellern-wird-haftungsfreistellung-gewaehrt/

und

https://lostineu.eu/streit-um-eu-milliarden-fuer-impfstoffe-eskaliert/

Bewerten
- +
Ansicht umschalten