Avatar von leachim200
  • leachim200

mehr als 1000 Beiträge seit 17.08.2015

Was mir an Ganser nicht gefällt

Er propagiert die Energiewende. Jeden Tag verbraucht die Welt 80 Supertanker Öl.

Und nun? Davon sollen wir uns unabhängig machen. Und wie, Herr Ganser? Der Mensch ist immer von etwas abhängig. Aber Wind und Sonne können Öl nicht ersetzen.

Da sollte Herr Ganser mal recherchieren.

Und dann das Thema Klimawandel. Auch eine Nullnummer. Plappert den Unsinn nach.

Auch da wäre eine Recherche sinnvoll. Selbst ein Historiker sollte wissen, dass CO2 lebensnotwendig ist!

Die lächerlichen 400 ppm CO2 in der Luft, ist das Minimum, welches man für Pflanzenwachstum braucht.

Wäre er wirklich jedem Thema gegenüber offen, dann würde sich mal dranmachen.

Aber das kommt ihm nicht in den Sinn, weil er genauso eingelullt ist wie die Meisten grünen Schlümpfe und Ökoträumer.

Das es ohne Energie keinen Wohlstand geben kann, scheint ihm völlig entgangen zu sein.

Ich bin ein Ganser-Fan, denn was er bisher vorgetragen hat, kann sich sehen lassen.

Er müssten seine Sichtweisen hinterfragen, dass erwarte ich von einem Historiker.

Zumal er selbst immer wieder sein Publikum mahnt, nichts zu glauben, sondern selbst zu recherchieren.

So, lieber Herr Ganser, nun ans Werk.

Bewerten
- +