Avatar von SteMue70
  • SteMue70

740 Beiträge seit 20.02.2013

Ein Punkt stört mich an diesem Bericht

Und das ist der Punkt mit der erneuten Fokussierung ausschließlich der Kurden als Opfer dieser "Aufklärungsdaten".
Wenn Saudi Barbarien und die anderen Golfdiktaturen ebenfalls Zugriff darauf haben, dann landen diese Daten doch mit hundertprozentiger Sicherheit ebenfalls beim IS und den anderen Islam faschistischen Banden.
Und somit sind dann eher die reguläre Syrische Armee und ihre Verbündeten, das Hauptopfer dieser "Aufklärung" des Merkel-Regimes.
Das Merkel-Regime ununterstützt damit wissentlich und willentlich den Krieg gegen die Syrische Bevölkerung.

Wollen wir mal alle hoffen das Putin und Trump sich dann einigen und in Syrien, dann endlich wieder Frieden einkehrt, durch die totale Niederlage der Terrorbanden.
Und auch Merkel im Gauckschen Sinne dann die VERANTWORTUNG für ihre Untaten übernehmen muss.

Bewerten
- +