Avatar von borkys
  • borkys

mehr als 1000 Beiträge seit 09.01.2004

Neoliberale, Kriminelke, Globalisten

Das so wenn hier Menschen aus den unteren Schichten plötzlich soweit oben sich befinden das diese nicht mehr verstehen wie man soweit unten bleiben kann. Der irreführende Glaube das alles rein aus eigener Kraft erreicht zu haben ist oft unerschütterlich.

Psychopathen und andere emotional schwer Benachteiligte tun dann das was diese immer tun... sich über andere erheben, Repressiv und Agressiv und Verächtlich die Anliegen derer da unten beantworten i.e. vom Tisch wischen und mit Härte und einer Teile und Herrsche Strategie sicherstellen das die ganz weit oben im Hintergrund weiter ihre kriminell gestohlenen Reichtümer behalten und mehren können.

Der Unterschied zu westlichen Demokratien ist blos das dies alles hier für die meisten so absolut normal daher kommt das man den eigenen Dreck im Land und die eigenen Kriminellen die so nah und doch so fern nicht erkennt.

Bürgerliche, Nationalisten, Sozialisten, Kommunisten, Linke, Rechte, Religiöse, Fanatiker die gibt es in jedem Land in jeder Kultur. Hier genauso wie in Indien...

Die Armut in Europa ist gemäss Eurostat bei rund 20% und wächst schnell... Repression, Ausbeutung, Verachtung, Sündenbock Politik die Norm und so stellt man sicher das kaum jemals über die obzönen Reichtümer nachgedacht, geschweige öffentlich debatiert wird.

Die sogenannte Mittelklasse wird sowieso überall zerrieben und für dumm verkauft.

Bewerten
- +