Avatar von hgeiss
  • hgeiss

411 Beiträge seit 06.08.2014

Einfach nur abartig

Diese Regierung verscherbelt nach und nach das Eigentum des Volkes, in Griechenland können wir sehen, wie es weitergehen wird: Flughäfen, Seehäfen usw. Irgendwann wird es auch die Trinkwasserversorgung sein, am Ende die ganze öffentliche Infrastruktur, mit der Spekulanten Gewinne machen können, man kommt sich vor wie in einem Irrenhaus.

Was mich heute noch so empört hat, ist die Meldung, die ich in "epochetimes" gelesen habe:

Hochträchtige Tiere dürfen künftig nicht mehr geschlachtet werden. Der Bundesrat billigte am Freitag ein vom Bundestag im Mai beschlossenes Gesetz, das ein Schlachtverbot für Säugetiere „im letzten Drittel der Trächtigkeit“ vorsieht.

Da kommt einem einfach nur das Grausen, denn das bedeutet, dass auf unserem Grill bisher das Fleisch hochträchtiger Tiere landet. Da vergeht einem das letzte Verständnis, da möchte man sich nur noch übergeben! Wer ein trächtiges Tier schlachtet, ist eine Bestie in Menschengestalt! Und was soll das "im letzten Drittel der Trächtigkeit", das ist doch das Absegnen von dieser Abartigkeit! Dass Schafe und Ziegen auch weiterhin bis zur bevorstehenden Geburt gemetzelt werden dürfen und auch das Schächten weiterhin unangetastet bleibt, rundet die Perversität der Verantwortlichen in der Politik nur ab.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (02.06.2017 21:07).

Bewerten
- +
Anzeige