Avatar von Zingiber
  • Zingiber

mehr als 1000 Beiträge seit 17.06.2004

Ich kaufe keine Schweinefleisch mehr, kein Hünher- und keine Putenfleisch

Seit ich weiß, daß es praktisch kein Kraftfutter für Schweine mehr
auf dem Weltmarkt gibt, das *nicht* genmanipulierten Sorten von Mais
oder Soja entstammt, seit ich weiß das selbiges für das Füttern von
Hühnern (mit gebrochenem Mais oder Sojaschrot) zutrifft und daß diese
zusätzlich permanent mit Antibiotika gefüttert werden, daß den Puten
durch Hormongaben derart viel Fleisch auf die Brustmuskeln
"gezaubert" wird, daß sie beim normalen Laufen vornüber kippen und
staatdessen nur ganz kurze Strecken künstlich aufrecht gehen müssen
und sich dann sofort wieder hinsetzen ... Seit ich weiß, daß Schweine
durch Genfood unfruchtbar werden (aber die so gemästeten werden
geschlachtet ohne sich zu vermehren) und Zuchtschweine auf keinen
Fall dieses Kraftfutter erhalten ...

Seit ich dies alles weiß, vermag ich nicht mehr zu glauben, daß
verbreitete Zivivilisationskrankheiten wie die massenhaft auftretende
Fettsucht, wie die verminderte Zeugungsfähigkeit von Männern nichts
damit zu tun haben.

Außerdem ist das Trinkwasser voller Rückstände aus Antibabypillen,
aus allen möglichen Medikamenten von Blutdrucksenkern,
Schlaftabletten, Fettregulierern, Antirheumamitteln und den ins WC
entsorgten nicht mehr benötigten Medikamentenvorräten - und die
Wasserwerke filtern davon übehaupt nichts heraus. Gilftige
Aluminiumverbindugen entstehen in Kochtöpfen, Aluverpackungen, sind
in jeder Menge Nahrungsmittel als Weißmacher, Anti-Klumpmittel usw.
enthalten ...

... und Krebskrankheiten, Alzheimer und Diabetes sind inzwischen zu
Volkskrankheiten geworden. Hinzu kommen unspezifische
Abgeschlagenheit, Antriebsschwäche, Müdigkeit und
Konzentrationsmängel.

Pflanzen, Tiere und bald auch Chimären werden patentiert und nur um
die Erlaubnis zu Menschenexperimenten zu erhalten wird das Blaue vom
Himmel versprochen.


Bewerten
- +
Anzeige