Avatar von Bajoboes
  • Bajoboes

837 Beiträge seit 14.11.2012

Die Frage ist

wann wir endlich staatlich geförderte Missionierung abstellen und
nicht "ob die Öffentlichkeit für eine differenzierte Diskussion
bereit ist."

Diese Forderung ist Humbug, da kann man auch darüber diskutieren,
wieviele Engel auf eine Nadelspitze passen. 

Alle Religion raus aus den Schulen, durch Ethik als Pflichtfach
ersetzen und hier alle Religionen gleichermaßen abhandeln! Wer sich
das religiöse Vergnügen machen will, soll zu Nachmittagskursen gehen,
die bitteschön selbst finanziert werden. 

Das Statement mit den Ungläubigen und Juden ist extrem übel. Da weiß
man gleich, wie über das Köpfen der 500 Juden durch Mohammed
"unterrichtet" wird (irgendwo zwischen "Auftrag Gottes" und "selbst
schuld") also wahrscheinlich ähnlich differenziert, wie die ein oder
anderen Katholen über Homos und Ehebruch "unterrichten". 

Bewerten
- +