Avatar von freudhammer
  • freudhammer

664 Beiträge seit 14.12.2014

Der Maskenball ist vorbei

Mit der Verabschiedung des Nationalitätsgesetzes hat sich Israel endgültig aus der Gemeinschaft der zivilisierten westlichen Staaten verabschiedet. Zitat im Bericht:

Es ist ein Grundgesetz mit Verfassungsrang. Knapp und deutlich wird hier Israel von einer Demokratie mit der Gleichberechtigung aller Bürger zu einer rassistisch, zumindest ethnisch und religiös definierten Nation, die Juden explizit privilegiert. Dabei versteht und verkauft sich Israel immer als die einzige Demokratie im Nahen Osten.
Regierungschef Netanjahu feierte die Verabschiedung des Gesetzes im Knesset als "einen entscheidenden Augenblick in der Geschichte des Zionismus und der des Staates Israel.

Und noch ein Zitat, das hier im Forum zu Unrecht als Falschübersetzung bezeichnet wurde:

„Das Recht zur Ausübung nationaler Selbstbestimmung im Staat Israel kommt ausschließlich den jüdischen Menschen zu"

Nun könnte man sagen, Israel ist nun ein waschechter Gottesstaat geworden, der nur die Mitglieder seiner Religion gelten lässt. Da aber Zionisten im Normalfall keine gläubigen Juden sind, ist „Gottesstaat“ der falsche Begriff. Auch „rassistischer Staat“ ist eigentlich auch ein falscher Begriff, da Juden keine eigene Rasse sind, doch da die jüdischen Nationalisten so tun, als seien sie das, (schon seit dem 19.Jahrhundert übrigens) ist „rassistischer Staat“ schon treffend.

Was alleine ein wenig Hoffnung gibt, ist die knappe Mehrheit, mit der die Zionisten die Verfassungsänderung durchgebracht haben. Netanjahu spricht nicht für alle Juden, auch wenn er diesen Eindruck zu erwecken versucht.

Es ist an der Zeit aus dem was da passiert endlich zwei Tatsachen zur Kenntnis zu nehmen: Zionisten und deutsche Nazis haben eines gemeinsam, nämlich dass sie Nazis sind. Und auch die neue Rechte (die ja, glaubt man den Geschichtsmärchen) eigentlich judenfeindlich sein müssten), stehen geschlossen hinter den Zionisten, so dass ich daraus schließe, dass sie selber welche sind. Wer´s nicht glaubt sehe sich folgende Redeausschnitte von Wilders, Orban, Strache und AfDlern an:

https://www.youtube.com/watch?v=vtBEtYfTDZQ&list=PLJ1CznvlHvSr1F4OwXwLGXZsvK58K5-uK

Bewerten
- +
Anzeige