Avatar von Architekt71
  • Architekt71

596 Beiträge seit 12.09.2005

Kennt man in Deutschland nicht.... schlimm sowas!

Diebstahl und sexuelle Übergriffe kennt man in Deutschland sonst überhaupt nicht. Das ist alles importiert. Kommt unter Deutschen nicht vor.

Bisher waren sexuelle Übergriffe etwas, was eine Frau aushalten muss, also kein wirklicher Übergriff. So wie zuletzt bei Brüderle. Alles halb so schlimm. War ja nur ein Kompliment. Und vor 2 Jahrzehnten noch urteilten Deutsche Gerichte, ein Pograbscher sei keinesfalls ein sexueller Übergriff, das gehöre zum Alltagsverhalten. Und die sexuellen Übergriffe, die auf jedem Schützenfest passieren, naja das gehört zur Dorfkultur. Und das in Deutschland alle 60 Minuten eine Frau vergewaltigt wird, ach, so sind wir Deutschen halt.

Aber das Nordafrikaner(!) unsere Deutschen Frauen angrabschen, das ist ein Sakrileg!!

Bewerten
- +