Avatar von decordoba
  • decordoba

mehr als 1000 Beiträge seit 01.02.2015

Nein - ...

Die Japanischen Frauen stellen zu hohe Anforderungen. Dementsprechend erfüllen nur eine Minderheit der Männer dieses hohe Anforderungsprofil. Diese Männer kennen ihre Qualitäten und nutzen die vorhandenen Möglichkeiten, sich wieder eine andere Frau zu nehmen (gleichzeitig mehrere Frauen zu haben).

Ebenso neigen die Japanischen Frauen wie die westlichen Frauen dazu, mit dem Manne oder Partner herumzukommandieren. Die Japaner lassen sich das noch weniger gefallen als europäische Männer.

Das Master-Problem - die Mistress !

Frauen von 18 bis 25 in Japan hätten gute Chancen, zu heiraten und Kinder zu kriegen. Allerdings wollen ein hohe Anzahl der Frauen diese Möglichkeit nicht ergreifen, sie studieren und wollen einige Jahre arbeiten.

Im Alter von über 30 Jahren stehen viele beziehungswillige Japanerinnen wenigen Männern gegenüber, welche deren Anforderungsprofil erfüllen.

---

Wenn es nur um den Sex geht, wird es schon genug Möglichkeiten geben, aber da gelten eben andere Bedingungen; und da läuft es auch nicht immer so, wie sich die Madame das vorstellt ;-)

Bewerten
- +