Ansicht umschalten
Avatar von wiejetzt
  • wiejetzt

mehr als 1000 Beiträge seit 12.02.2009

Jugendschutz - die Spielwiese der Moralisten

Daß Deutschland den strengsten Jugendschutz der Welt hat, sollte uns
zu denken geben. Brauchen wir das wirklich? Man könnte ja glatt
meinen, die Jugendlichen im Rest der Welt wachsen alle zu verrohten,
degenerierten unverantwortlichen Erwachsenen heran weil sie nie vom
Segen des deutschen Jugendschutzes behelligt wurden.

Ich glaube, der deutsche Jugendschutz ist nichts weiter als das
letzte Refugium, die letzte Daseinsberechtigung für die
arschverkniffenen Moralisten, die schon seit Adenauers Zeiten 
meinen, sie müßten über die "Unschuld" der Jugendlichen wachen. 
Die Kapriolen die diese Institutionen schlagen sind nichts weiter 
als die Fortsetzung des Volkswartbundes, der in den Anfangszeiten 
der BRD bemüht war, nicht nur die Jugend, sondern auch den Rest 
der Bevölkerung vor "Schmutz und Schund" zu bewahren. 

Auch der neue JMStV ist nichts weiter als politische
Masturbationsphantasien der ewig moralinsauren Hüter über Tugend und
Moral.
Bewerten
- +
Ansicht umschalten