Avatar von Unbekannter Verfasser
  • Ralf Inceoglu

mehr als 1000 Beiträge seit 17.04.2007

Forschungsziel Nr 1: Gesetzlichen/Politischen Rahmen schaffen !


Es ist klar das die Forschung nicht aufzuhalten ist, die genannten
Ziele sind nobel. Aber wie schon bei der Atomkraft sind die
Möglichkeiten auch sehr verheerend, hier: Nutzung als Waffe,
Rassismus ...
Die Auswirkung von Experimenten ist in vollen Umfang auch erst
Jahrzehnte später zu bewerten. Beispiel: ist ein kreierter Mensch
dann so wie erwartet, und was wenn nicht ? Hat er dann mehr oder
weniger
Rechte als ein konventioneller. Ist er dann verantwortlich für
mögliche
Charakterausfälle (z.B. Verbrechen), die genetisch bedingt sind ?
Insbesondere dann, wenn er z.B. für Millitärische Zwecke
konstruiert
wurde ?
Was macht man mit dem Ausschuss, wenn Fehler teilweise erst nach Jahren
erkennbar sind ?

Es ist an den Forschern die Politiker rechtzeitig mit Grundlagen zu
versorgen, damit ein gesetzlicher Rahmen entsteht, der Forschung
ermöglicht, Missbrauch verhindert, und vor allem rechtzeitig
bereit steht !


Bewerten
- +