Avatar von HeWhosePathIsChosen
  • HeWhosePathIsChosen

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2005

Tempolimit 120/80/50 km/h und eine deutliche Erhöhnung der Spritsteuer

Was würde ein striktes Tempolimit 120 km/h (Autobahn), 80 km/h (Landstraße, stadnahe Ringautobahnen), 50 km/h (Stadt) und eine deutliche Erhöhnung der Spritsteuer um mindestens 50 Cent pro Liter bringen?

Das soll der BUND und jede Organisation, die von Kraftwerkabschaltung faselt, mal ausrechnen (lassen) und veröffentlichen. Wie kann es sein, dass Tempolimit und Spritsteuererhöhnung nicht mal erwähnt geschweigedenn ernsthaft diskutiert werden? Unfassbar. Es soll ermittelt werden!

Eine größere Anzahl von Kraftwerkabschaltungen ist offensichtlich problematisch, wenn's mal an Ökostrom fehlt aber Tempolimit und Spritsteuererhöhnung sparen direkt Sprit und zusätzlich wird vielleicht auch weniger Auto gefahren. Das paßt doch auch prima zur aktuellen Diskusion von wegen Schadstoffbelastung, siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Diesel-Gate-Massnahmen-reichen-nicht/ADAC-Test-Auslaendische-Diesel-sind-viel-dreckiger-als-Fahrzeuge-von-BMW-und-VW/posting-30919967/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Sind-Fahrverbote-fuer-alte-Diesel-jetzt-verboten/Selbstverfreilich-muss-die-Regierung-Fahrverbote-erlassen-duerfen-aber/posting-31160104/show/

Ach ja, gleich noch was: die Pendlerpauschale (http://de.wikipedia.org/wiki/Entfernungspauschale) und Dieselsubventionen sollen gestrichen werden.

Mit dem gesparten bzw. zusätzlich eingenommenen Geld (vermutlich zahlreiche Milliarden Euro) kann der Staat die Strominfrastruktur ausbauen und den Umweltschutz födern.

Warum höre ich da nichts vom BUND und anderen NGOs? Unfassbar. Es soll ermittelt werden! Siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Status-quo-ist-der-ideale-Zustand-fuer-die-0-1-Prozent-der-Eliten/Eine-gute-Weltregierung-verhindert-eine-schlechte-Weltregierung/posting-30451357/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-wurden-Olof-Palme-Uwe-Barschel-und-William-Colby-ermordet/Denkbare-Hintergruende-Rettet-Deutschland-Rettet-die-EU-Rettet-die-Welt/posting-31183738/show/

"Steuervergünstigungen auf Diesel, Steuerbefreiung von Kerosin, Pendlerpauschale, Dienstwagenprivileg: Die Förderung von umweltschädlichem Verhalten hat im Verkehrsbereich einen Rekordwert von 28 Milliarden Euro pro Jahr erreicht. Hinzu kommen die Subventionen bei der Strom- und Wärmeerzeugung, damit kommt das Umweltbundesamt (UBA) auf eine Gesamtsumme von mindestens 50 Milliarden Euro jährlich, mit der Umweltzerstörung in Deutschland nach wie vor belohnt wird. "Alle diese Subventionen müssen auf den Prüfstand", ..." http://www.klimaretter.info/dossiers/e-mobil/399-dossier-emobil-hintergrund/22081-uba-fordert-aus-fuer-dieselsubventionen

"... Die umweltschädlichen Subventionen in Deutschland beliefen nach einer UBA-Studie im Jahr 2012 auf ca. 57 Mrd. Euro. 2010 waren es 52 Mrd. Euro, in den zuvor veröffentlichten UBA-Studien wurden 48 Mrd. für das Jahr 2008 und 42 Mrd. Euro im Jahr 2006 ausgewiesen. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Umweltsch%C3%A4dliche_Subventionen

Da hätte die Regierung doch schon längst handeln müssen und es ist ja auch nicht so, als dass der Staat zu viel Geld hätte - da hat's ca. 2 Billionen Euro Schulden. Was also ist da eigentlich in Deutschland los? Das muss doch endlich mal besser werden. Unfassbar. Wann werden die Gangster endlich entlassen? Siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Schafft-die-Union-das-Die-Leute-wollen-dass-sich-etwas-bewegt/Das-Volk-will-grundlegende-Verbesserungen-ein-gutes-System-einen-idealen-Staat/posting-31170860/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Schafft-die-Union-das-Die-Leute-wollen-dass-sich-etwas-bewegt/ein-gutes-System-ist-moeglich/posting-31172065/show/

Beim Strom braucht's übrigens Priorisierung und zentrale staatliche Steuerung.
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Sorgen-E-Mobile-fuer-den-Zusammenbruch-des-Stromnetzes/Da-braucht-s-ganz-klar-Priosierung-und-zentrale-Steuerung-staatlich-ist-besser/posting-31004044/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Versteckte-Strom-Subventionen-durch-das-EEG/Die-ultimative-Loesung-ist-ein-staatlicher-Stromvermittler/posting-30168518/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Atomkraft-Richter-ueberpruefen-britische-Subventionen/einfache-Loesung-der-Staat-betreibt-die-AKWs/posting-31161878/show/
(alles imho)

Bewerten
- +
Anzeige