Avatar von Berthold Bricht
  • Berthold Bricht

mehr als 1000 Beiträge seit 27.01.2006

Aber sicher!

Wenn die deutsche Umwelthilfe im Namen des Volkes, wie weiland Roland Freissler, sich die PKW Dieselmotoren vorgenommen hat, kommen halt die Benziner dran. Danach die Elektrokistchen. Wenn man nur sucht, dann findet man schon was. Erst dann werden sich die Stadtbewohner fragen, wie ihr Biomarkt um die Ecke beliefert wird und wievel Lastenräder benötigt werden, um den Kiezbedarf an italienischem Röstkaffe abzudecken.

Was Alt hier wieder frisch drauf los fabuliert ist eine Tatsachenverdrehung par Excellence. Infrastrukturmassnahmen, die für eine Industrienation lebenswichtig sind, werden von ein paar Nagetierfreunden ausgebremst, die verdächtig still sind, wenn es darum geht hektarweise Waldboden für Windräder zu verdichten und die Luft von Flugwesen aller Art zu befreien.

Damit jedoch nicht genug: Die Sozialisierung der Herstellungskosten kann ungehindert weitergehen, wenn sämtliche Autobahnen vom Individualverkehr befreit werden. Noch mehr Lagerraum auf die Strasse und leere Transittransporte, um spanischen Schinken in Helsinki verkaufen zu können.

Alts Zorn und Mut richtet sich gegen den Gegner, der seiner Kragenweite entspricht. Den arbeitenden, steuerzahlenden und abgabengegängelnden Idioten. Erbärmlichere und widerlichere Hypokriten wie er sind schwer zu finden.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (30.12.2018 19:59).

Bewerten
- +