Ansicht umschalten
Avatar von blu_frisbee
  • blu_frisbee

mehr als 1000 Beiträge seit 12.09.2002

Der Scherbenhaufen an Illusionen ist groß

Der Scherbenhaufen an Illusionen ist groß und dennnoch bleibt Klimenta (welch sinniger Name!) in individualistischer Ideologie gefangen, daß er alles vom Menschen erhofft,
der, wenn er nur genug wollte, doch alles ändern könnte, aber er tuts nicht, weshalb er sich in wüste Rumpyschologisiererei verirrt.

Da gibts Privateigentum, die ganze Wirtschaft funktioniert nur so lange es Profit macht.
Da gibts ne Ideologie mit so Vorstellungen vom Kapitalismus als sittliche Veranstaltung,
in der sich Arbeitgeber und Arbeitnehme¹ in Sozialpartnerschaft aufs Gemeinwohl einigen.
Die Ideologie hat einen veritablen Überbau in den Philosophien von Hobbes und Locke.
https://de.wikipedia.org/wiki/Eigentum#Fr%C3%BChe_Neuzeit

Das Privateigentum ist ein so großer Gegner, daß Harald Klimenta den garnicht erkennt, er die hemmende Wirkung zwar registriert, aber dem bösen Willen zuschreibt der in fast allen Hirnen wurzelt (statt im System das die Leute zwingt).

Ich kann den ganzen Essay nur als Deppengeschwätz eines Verwirrten einsortieren,
der individuelle Freiheit glaubt und sich kapitalistische Sachzwänge² schön- oder weglügt.
Schade.
Wir werden sterben weil wir dumm sind.

Es ist die Dummheit von Leuten die einfach nicht begreifen können was ein System ist und deshalb immer beim Einzelnen landet, als ob der ohne Beziehung zu Rest der Welt wäre.

¹ Diese Ausdrücke gibts nur im Deutschen
² unter dingliche Hülle versteckte Verhältnisse zwischen Manschen

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (28.11.2020 18:44).

Bewerten
- +
Ansicht umschalten