Avatar von BSEsel
  • BSEsel

mehr als 1000 Beiträge seit 29.10.2003

Kostenlos für Eltern, nicht für den Steuerzahler

Das ist doch bei allen Dingen so, die der Staat vergünstigt anbietet oder fördert.

Wer würde denn z.B. das von den Grünen vorgeschlagene 1-Euro-Tagesticket bezahlen? Wohl der Steuerzahler. Das macht es ja noch nicht zu einer schlechten Idee.

Bewerten
- +
Anzeige