Avatar von freudhammer
  • freudhammer

684 Beiträge seit 14.12.2014

BW heute keine Wehr des Bundes mehr

"Gleichrangig" soll die Landesverteidigung künftig gegenüber den Auslandseinsätzen sein, heißt es im Entwurf von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur "Konzeption der Bundeswehr",

Das ist das Eingeständnis von deutscher Regierungsseite, dass die Bundeswehr heute keine Wehr des Bundes mehr ist, sondern vor allem eine Fremdenlegion für Auslandseinsätze im Auftrag fremder Mächte und Interessen. Das verstößt diametral gegen die Verteidigungsbindung im Grundgesetz.

Alle Politiker, die diesen Paradigmenwechsel zu verantworten haben, gehören vor Gericht gestellt. Nach meinem Empfinden fand hier geradezu ein Putsch statt.

Bewerten
- +
Anzeige