Avatar von Zielscheibe
  • Zielscheibe

mehr als 1000 Beiträge seit 14.09.2000

Hat der Ex-Präsident Litauens nicht kürzlich vor den "bösen Russen" gewarnt?

Ja, das sind die Leute, die anderen gute Ratschläge erteilen sollten:

http://www.rp-online.de/public/article/politik/ausland/611240/Europa-
ist-zu-weich-zu-Moskau.html

Zitat:
"Litauens Ex-Präsident Landsbergis wirft dem Westen Naivität vor. Die
Russen seien nur durch Härte zu Verhandlungen und Zugeständnissen zu
bringen. Russland, sagt er, sei geschickt, den Westen zu spalten und
Politiker zu kaufen.

Das Europaparlament fordert in der Kaukasus-Krise weiteren Druck auf
Russland, ohne aber konkrete Sanktionsmaßnahmen zu beschließen. EU
und Nato müssten "alle verfügbaren Mittel nutzen", um die russische
Regierung zur Einhaltung des Völkerrechts zu bewegen, verlangten die
Abgeordneten gestern in einer Resolution."
Zitat Ende.
Bewerten
- +
Anzeige