Avatar von Rote_Gruetze
  • Rote_Gruetze

mehr als 1000 Beiträge seit 20.06.2007

Zynisches Kasperletheater

Am albernsten finde ich immer noch die Aussage der Ukraine, alle Radaranlagen seien zu dem Zeitpunkt abgeschaltet gewesen - wohlgemerkt ein Land, dass von sich behauptet, sich im Kriegszustand mit dem unmittelbaren Nachbarn Russland zu befinden. Eine Ausrede wie 'der Hund hat meine Hausaufgaben gefressen' sprüht dagegen ja noch vor Esprit und Kreativität. ROFL!

Auch interessant ist natürlich die Tatsache, dass sich die Ukraine als potentieller Verursacher des Abschusses mit in der Untersuchungskommission befindet, und zwar ausgestattet mit Veto-Rechten. Das lässt wunderbare Rückschlüsse auf die Qualität des Untersuchungsergebnisses zu und könnte auch gleichzeitig eine Erklärung dafür sein, dass immer noch kein Abschlussbericht vorliegt.

Dass die Amis ihre wunderbaren Panoramaaufnahmen des Raketenstarts nicht recht herausrücken wollen, ist ebenfalls irritierend, sind sie es doch, die sich sonst nur ungern die Wurst vom Brot dabei ziehen lassen, das blaming and shaming Russlands auf internationaler Bühne voranzutreiben. Und da will man tatsächlich die Aufnahmen nicht zeigen? Oder sind sie vielleicht doch belastend für die 'falsche' Seite? Oder gar nicht vorhanden?

Es bleibt spannend. Nur Pech für die Angehörigen der Opfer, dass letztere in einem Flugzeug saßen, dass nun in diesem Possenspiel instrumentalisiert wird. Die Wahrheit werden sie wohl nie erfahren.

Bewerten
- +
Anzeige