Avatar von alterpinguin
  • alterpinguin

mehr als 1000 Beiträge seit 05.12.2002

"... wir sind keine Luftsicherheitsbehörde." lautet die Ausrede der Bundesregier

"... wir sind keine Luftsicherheitsbehörde." lautet die Ausrede der
Bundesregierung warum sie die 2 Tage vor dem MH-17-Absturz vom
auswärtigen Amt gemeldete Gefährdung des ukrainischen Luftraumes
ignoriert hat und auch am Tag des MH-17-Absturzes noch 2
Lufthansa-Passagierflugzeuge ihre Flugroute durch/über die Ukraine
nahmen.

Jetzt überlege ich gerade, welche Ausrede sich diese "Ignoranten"
vorbringen, wenn es in Deutschland zu einem "Unglück" kommt. Z.B. bei
der nächsten großen Hochwasserkatastrophe, da kann Merkel die Hände
zur Raute formen und beleidigt sagen, dass sie garantiert nichts
hätte tun können, weil das Bundeskanzleramt ja keine Behörde für den
Umweltschutz/Deichschutz/etc. ist.

Oder wie wäre es mit einer richtig tödlichen Epidemie in Deutschland
(nicht so was wie Masern mit ?einstelligen Todesfolgen) zu der
Merkel+Co. auch die Hände in Unschuld wäscht und das damit begründet,
dass das Kanzleramt ja keine Behörde für Seuchenschutz oder das
Gesundheitswesen sei.

Apropos Gesundheitswesen - die tausenden Toten jedes Jahr auf Grund
der Krankenhauskeime/infektionen (die schon lange als resistent und
tödlich bekannt sind) werden bis heute gründlich ignoriert - das muss
wohl auch daran liegen, dass Regierung und Kanzleramt keine Behörde
für das Gesundheitswesen sind.

Und wenn ich an desolate Infrastruktur denke - auch klar, das
Bundeskanzleramt ist keine Behörde für die
Straßen/Brückeninstandhaltung oder Neubau. Komischerweise kriegen sie
so was wie die PKW-Maut "gebacken", also etwas bzgl. Verkehr ist an
Kenntnissen doch vorhanden?

u.s.w. gibt es überhaupt etwas von dem sich die Dame und ihre
Mittäter mit dem Dreh nicht freisprechen könnte?
Aber nur wenn sie genug finden, die ihnen diesen Blödsinn
abnehmen/glauben!

ps. vielleicht war es wirklich nur Glück und nicht die Bemalung von
MH-17 mit ihrer Ähnlichkeit zu einem russischen Staatsflugzeug, dass
es nicht eine der 2 Lufthansaflügen am selben Tag erwischt hat?

Bewerten
- +