Avatar von Tarli
  • Tarli

184 Beiträge seit 02.06.2017

Bellingcat oder Ursache und Folgen

Bellingcat ist in etwa so glaubwürdig wie der Kleber vom ZDF. Oder RIAS und Radio Free Europe in alten Zeiten. Propaganda. Sonst nix.

Viel interessanter ist die Vorgeschichte von MH17.
Es gab einen Putsch in der Ukraine. Mit Scharfschützen auf dem Maidan.
Der Putsch wurde von 2 Parteien befeuert. Eine hat sich durchgesetzt.
Victoria Nuland: "Fuck the EU."

Verantwortlich sind die Verursacher.

Es ist völlig egal, welcher Soldat auf den Knopf gedrückt hat.
Es ist völlig egal, welcher Offizier den Befehl gegeben hat.

Erst Putsch, dann Krieg. Betreffend Donezk und Lugansk: Es ist ein Verteidigungskrieg.
Rußland und Krim? Sewastopol war russisch, bervor die USA überhaupt gegründet wurden. Ich meine 6 Monate.

Ein Verteidigungskrieg ist nach UN-Charta völlig berechtigt.
Kann man von Vietnam, Panama, Grenada, Serbien, Afghanistan, Irak (2), Libyen, Syrien oder Jemen etc... nicht behaupten.

Hätte die EU sich durchgesetzt, könnte man heute jemanden in Den Haag verurteilen. Merkel z.B.

Durchgesetzt haben sich die, die Den Haag mit Auslöschung drohen, sollte gegen sie jemals Anklage erhoben werden.

Das US-Imperium führt Krieg, wo immer es möchte. Mal offen, mal verdeckt.
Es bräuchte ein dutzend Nürnberger Prozesse, um das zu ahnden.

Nach den Nürnberger Amerika-Prozessen können wir anfangen über MH17 zu reden. Wer hat z.B. die Flugroute über ein Kriegsgebiet freigegeben?

Claus Kleber (ZDF) und Eliot Higgins (Bellingcat) sitzen dann im Knast. Wegen vorsätzlicher Unterstützung/Beihilfe...
Möglicherweise hängen die auch. Kommt drauf an, wie die Chinesen das sehen.

Imperien leben nicht ewig, die Briten kennen das. Die Römer auch. :-)

Bewerten
- +