Avatar von Archer

mehr als 1000 Beiträge seit 21.04.2000

Re: Nicht-Gott nicht beweisbar?

schopy schrieb am 19.05.2019 21:04:

Du weißt, dass Gott deine eigene Erfindung ist, wenn er genau die Menschen mag, die auch du magst, und für genau die Menschen ewige Verdammnis vorsieht, die auch du nicht magst.

Das ist - ob du es nun zugibst oder nicht - was du mit "wörtlich nehmen ist böse" meinst.

Gott ist tot und für mich hat er nie existiert. Wer Menschen Leid zufügen will findet immer ein mehr oder minder geschlossenes Weltbild, was ihn schlafen lässt. Das war und ist oftmals die Religion, ob das eine Eigenschaft der Religion ist, kann ich nicht beurteilen.

Bewerten
- +
Anzeige