Ansicht umschalten
Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Staatsanwälte sollten für den Staat arbeiten, nicht für eine Regierung!

Was ist das für eine Zivilisation, in dem Richter Urteile für das Selbstverständlichste der Welt fällen müssen, nämlich eine stundenlange Atembehinderung von Kindern zu verbieten, was nach aller Vernunft und Ethik gesundheitsschädlich, ja Missbrauch an den Kindern ist.

Und wenn ein Richter dieses Selbstverständlichste tut, wird er von Staatsanwälten verfolgt, die im Auftrag jener arbeiten, die diese unmenschliche, ja widernatürliche Anordnung erlassen haben. Staatsanwälte sollten, wie der Name sagt, für den Staat arbeiten, nicht für eine Regierung. Nach meinem Verständnis sollten Staatsanwälte darauf achten, dass die Regierung keine Gesetze verletzt, nicht Kinder für ihre Zwecke missbraucht für eine politische Agenda. Was da zur Zeit passiert, ist einfach nur erschreckend und sollte auch den gläubigsten Parteigänger vom Glauben abfallen lassen.

freudhammer.de

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (27.04.2021 22:14).

Bewerten
- +
Ansicht umschalten