Avatar von donrazzi
  • donrazzi

199 Beiträge seit 06.02.2003

Der Artikel schwurbelt leider rum

Schade, der Artikel kippt leider sehr schnell von einer knackigen These in Richtung akademisch-historischen Vergleichen ab.

Dabei trifft er im Kern zwei wichtige Punkte:

1. Keine politische Gesinnung schützt vor Irrationalität
2. Der Vorwurf der Irrationalität (oder "Verschwörungstheorie") wurde in den letzten Jahren immer mehr zur Allzweckwaffe gegen kontroverse Thesen.

Mit dem Aufkommen des Internet sind uns leider die Instanzen abhanden gekommen, die als Gatekeeper für wirklich abwegigen Schwachsinn fungiert haben. Auch früher gab es natürlich freidrehende Rechtstrolle, die Hitlers letztes Refugium auf dem Mond vermutet haben. Die kamen aber nur sehr schwer an ihr Publikum. Heute ist das anders - und das zertrümmert unsere Diskurse.

Bewerten
- +