Avatar von MasterDust
  • MasterDust

mehr als 1000 Beiträge seit 15.01.2014

Ich habe mir die ersten Minuten mal angehört

Ich stelle fest, dass da tatsächlich psychotische Züge vorliegen.

Ein Auto stand länger vor der Garage, sie hätte sich dann versteckt, weil das Auto vor ihrem Auto 10 Minuten gestanden hat. 2 Killer könnten ja vor ihrer Tür stehen. Dann rannte sie auf die Straße um ein Auto anzuhalten um die Polizei zu rufen.

Sie hätte ein Auto dann angehalten, aber die Menschen wollten ihr nicht helfen, sie auch nicht zu Bekannten fahren, zwischendurch dachte sie ja, dass sie der größte Staatsfeind ist.

Hier mal ein kurzer Break: eine wildfremde Person fordert jemanden auf ihn zu Freunden zu fahren, wer würde da bitte sagen "klar spring rein" oO

Weiter geht's, die Polizei kam dann doch und hat sie in Handschellen gelegt, Polizeigewalt und so.

Dann ging es in die Psychiatrie, die Ärztin hätte auf Anweisung von oben gewartet, sie erzählt dann von einer Bank, die nicht da wäre, und aus ein Meter Höhe mit dem Kopf auf betonboden gehauen, die Wunde sei noch nicht verbunden worden.

OK ich breche an dieser Stelle ab.

Diese Frau ist zutiefst psychotisch, weitaus heftiger, als ich es vorher vermutet hätte.

Bewerten
- +