Avatar von H3m4n1
  • H3m4n1

mehr als 1000 Beiträge seit 03.03.2017

Re: Die deutsche Naziphobie und die Gefahr von Rechts...

Die Antwort der üblichen Linken ist doch ganz zynisch: "ihr seid selber schuld".

Die Opfer in Manchester und London hätten eben keine Bomben- und Drohnenangriffe fahren sollen.
Ich glaube linken Menschenhassern geht jedesmal einer ab wenn es weisse Europäer trifft.
Deshalb sind unter diesen selbsternannten "Humanisten" ja auch soviele Bomber-Harrris-Fans die am liebsten Dresden nochmal auslöschen lassen wollen.
Linke sind eben rotlackierte Faschisten mit nicht weniger ideologisch immanenter Menschenverachtung als die braunen.
Nur die Zielgruppen der Verachtung, denen man durch fortwährende Dämonisierung jegliches Menschsein abspenstig machen will, sind jeweils andere.
Bei den Braunen waren es die Juden, bei den Linken sind es generell alle Andersdenkenden (= alles Rechte = Fremden- & Menschenfeinde = alles Nazis).

Wir sollten die linken Vollpfosten hier nach Afghanistan schicken, die können dort dann unsere Bundeswehrsoldaten ersetzen und so ganz pazifistisch und ohne Waffen die Mädchenschulen gegen Talibanangriffe verteidigen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (06.06.2017 16:24).

Bewerten
- +