Avatar von freudhammer
  • freudhammer

740 Beiträge seit 14.12.2014

Gut, lasst uns Bäume pflanzen

Klimakanzler, Klimaleugner, Klimawald, was habe ich vergessen? Liest sich wie ein Wettbewerb um das Unwort des Jahres. Wobei ich nichts gegen mehr Wald habe, die Wirklichkeit sieht aber derzeit anders aus, wie viele Fußballfelder werden jedes Jahr zubetoniert? Wie viele Flächen versiegelt? Fahr durch das Land und es dreht dir den Magen um, bei all der betonierten Hässlichkeit, die überall entsteht. Wie viele Bäume wurden wegen der Beschattung von Solarmodulen abgeholzt? Für die Windräder, die ganze Landschaften verschandeln? Doch viel wichtiger: Wie viele Regenwälder werden dafür abgeholzt um Europas Futtermittel zu erzeugen? Solange die Globalisierung nicht zurückgefahren wird, mit ihrem irrwitzigen globalen Herumgeschiebe von Waren, ist alles nur Augenwischerei. Und die Ozeane nicht zu vergessen, zwei Drittel unseres Sauerstoffs sollen aus dem Meer kommen, das heißt wohl auch, dass die Meere im gleichen Maße Kohlendioxid fressen. Wie immer wieder zu lesen, soll die Belastung der See aber ständig zunehmen, die Fischbestände zurückgehen, Mikroplastik allgegenwärtig sein.
Aber gut, Bäume pflanzen ist nie verkehrt, ich schlage dafür die Truppenübungsplätze vor.

Bewerten
- +