Avatar von lu12345
  • lu12345

mehr als 1000 Beiträge seit 05.04.2008

Lie to me

Natürlich ist das Moratorium zur Laufzeitverlängerung rechtlich
bedeutungslos. Das ist schließlich alles genau so beabsichtigt.

Einen Lügendetektor brauchen wir für diese Polit-Riege nicht:
"Immerhin basiert die Laufzeitverlängerung auf einem Vertrag mit den
Energieversorgern. Schon in der Präambel enthält dieses als
Geheimvertrag kritisierte [extern] Papier die Verpflichtung der
Bundesregierung, die Laufzeiten der Atomkraftwerke zu verlängern."

Das Gesetz zur Verlängerung der Laufzeiten ist rechtskräftig, aber
nach artiger Rückfrage bei der Atomindustrie und in Absprache mit
dieser für drei Monate ausgesetzt. "Der verfassungswidrige Zustand
ist bequem, erlaubt er es doch, die Sperren jederzeit ohne lästige
Diskussion wieder in Kraft zu setzen", was nach den jetzt anstehenden
Wahlen wenn möglich noch dieses Jahr geschehen wird.

Das ist also alles noch nicht einmal gelogen. Aber der Vorgang
beinhaltet den Versuch der Vortäuschung falscher Tatsachen
Dreckspack !

Zitate geguttenbergt bei Silvio Duwe:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34365/1.html

-
Bewerten
- +
Anzeige