Avatar von regula
  • regula

mehr als 1000 Beiträge seit 23.03.2003

Der einzig relevante Kampf

Der einzig relevante Kampf ist der seit 600 Jahren andauernde zwischen rationaler Erkenntnis und dem Glauben. Jeder Hanswurst kann irgendwas glauben, aber nur wenige können tatsächlich rational herleiten und schlussfolgern.
Der Kampf der Gläubigen gegen die rational Argumentierenden ist eben immer wieder von angetrieben durch die Frustration über eigene intellektuelle Impotenz. Es ist diese Frustration, die Glaubensgemeinschaften so aggressiv und gefährlich machen kann.

Bewerten
- +