Avatar von Heidepfeiffer
  • Heidepfeiffer

915 Beiträge seit 11.02.2016

Warum? Annahme das Trio war voll geheimdienstsgesteuert, inkl. Wissen um die

Morde.

Welchen praktischen Sinn für den "verdeckten Staat", welcher Nutzen zum Irreführen der Bevölkerung hatte das Ganze?

Bolongna und München konnten Unsicherheit erzeugen, aber "Dönermorde" wenn es bei der Legende organisierte Kriminalität auch geblieben wäre, hätten innepolitisch kaum jemand nutzen können.

Warum also?

Die Uwes waren auch zu klein Lichter um als "nützliche Idioten" aufgebaut zu werden für Aktionen wie gegen Olaf Plame oder Kirow, die Morde als Teil der Ausbildung und Qualifikation.

Ich sehe für Niemanden einen Nutzen dabei.

Bewerten
- +
Anzeige