Avatar von Huhu!
  • Huhu!

mehr als 1000 Beiträge seit 13.09.2017

Das wird nichts mit Aufklärung

Wer sich nur ein wenig abseits der MSM mit dem Thema beschäftigt hat, muss erkennen das nicht aufgeklärt werden soll: Akten für "immer" sperren ( sollte die Zeit vergangen sein, sind sie weg oder aus Versehen Geschreddert, Gaby Weber kann ein Lied davon singen), der "Selbstmord" der Uwes (Repetiergewehr das sich beim herunterfallen selbst nachläd, da halten sich die Sportschützen vor Lachen immernoch die Bäuche), keine DNA Spuren an den Tatorten, die Anwesenheit von V- Leuten an mindestens einem Tatort (früher hieß das IM oder Hauptamtlicher Mitarbeiter des MfS), die spontanen Suizide bzw. überraschendes Ableben.usw
Es gab da Mal jemanden der hatte "Eier" aber auf seinem PC oder Laptop wurden " kinderp. " durch Zufall entdeckt und schon war er weg. Achtung VT: ist von Extern nicht möglich auf die Festplatte zu speichern?

Und was einem Generalbundesanwalt passiert, wenn er nicht spurt haben wir ja auch schon erlebt, war dann halt die in der Versenkung verschwundene RAF...

Ich glaube leider weder an noch funktionierende Demokratie, Meinungsfreiheit auf Ebene medialen Wirksamkeit, noch an den Rechtsstaat (Das Führen eines Angriffskrieges war nicht verboten, sondern nur die Vorbereitung...)

Bewerten
- +