Avatar von Koinobori
  • Koinobori

mehr als 1000 Beiträge seit 05.05.2020

Russland soll ermitteln ohne den mutmaßlichen Tatort zu kennen (?)

Jetzt sind wir also an dem Punkt, wo Russland nicht von Bundesbehörden, sondern aus deutschen Medien oder Social-Media-Auftritten der Krawalny-Truppe erfahren muss, dass es eine Wasserflasche in einem Hotelzimmer gegeben habe, nachdem zuvor gemutmaßt worden ist, Tatort sei das Flughafenrestaurant gewesen.

Wäre es nicht sogar für ferngesteuerte Subjekte wie Maas naheliegend, dass man auf russische Amtshilfegesuche hin mindestens verrät, an welchem Tatort die mutmaßliche Vergiftung mit einer WoMD stattgefunden habe?!
Immerhin will die deutsche Regierung glauben machen an einer Aufklärung interessiert zu sein.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (17.09.2020 12:52).

Bewerten
- +