Avatar von Norberlin
  • Norberlin

388 Beiträge seit 04.01.2019

Was geschah im Hotelzimmer?

Nehmen wir also an dass die Vergiftung mit einer dieser 3 Wasserflaschen in diesem Hotelzimmer erfolgte. Dann will ich weniger wissen, wie die Flasche nach Deutschland kam, sondern wie das Vergiften ablief.

Wie stellt ein "Vergifter" sicher, dass Nawalny im Hotelzimmer aus der vergifteten Flasche trinkt? Oder waren alle 3 Flaschen vergiftet? Wohl nicht, oder? Hat jedenfalls niemand gesagt. Wer war alles in dem Hotelzimmer? Nawalny und seine Frau? Oder noch Leute seines Teams?

Wie soll jemand von außerhalb des Hotelzimmers erreichen dass er Nawalny mit einer vergifteten Flasche trifft? Wie soll das funktionieren wenn der Vergifter nicht auch selbst im Zimmer ist um irgendwie Gift an oder in genau die Flasche zu bringen die Nawalny "in Arbeit" hatte? In einer Restaurantsituation ist es leichter zu machen. Man müsste das Gift dann in/an das Getränk bringen, das Nawalny bestellte, z.B. eine Teetasse wovon ja ursprünglich die Rede war. Da hätte dann der/ein Täter in der Küche Zugriff gehabt haben müssen oder serviert haben. Schon keine leichte Nummer aber möglich, man hätte theoretisch mit dem Gift auf Nawalny zielen können.

Im Hotelzimmer sehe ich dafür eigentlich keinen Weg. Wurden die Flaschen vom Hotel gekauft? Dann hätte es aber auch Nawalnys Frau treffen können. Oder ein Teammitglied falls anwesend. 3 Flaschen, 3 Personen? Wurden die Flaschen außerhalb des Hotels gekauft? Wie dann Nawalny treffen?

Im Geschehen im Hotel liegen doch die wichtigen Fragen, wie diese Flasche nach Deutschland kam ist interessant aber sekundär.

Der Hauptverdacht bei einer Vergiftung im Hotelzimmer muss auf eine Person fallen die dort anwesend war und bewirken konnte dass genau Nawalny vom Gift getroffen wird.

Bewerten
- +