Avatar von Many Eiben
  • Many Eiben

677 Beiträge seit 03.05.2011

Re: Warum war Hitler so schlimm?

> Wegen seiner Sympathie für schicke Uniformen und die alten Germanen?

Weiss man gar nicht. Das kann durchaus auch nur Zeitgeist der 30er
sein. Der NS-Staat war höchst heterogen und sich untereinander nicht
grün, und SS Leute auf Bauhaus-Freischwingern verfolgten auch die
"Reaktionäre" wie die Blut-und-Boden-dichter und die von einzelnen
NS-Größen geschätzten Esoteriker. Darum sagt NS-Verfolgung oder
Sanktionierung per se gar nichts aus. Was die NS-Leute immer gemacht
haben ist sozusagen historische Mythen zu aktualisieren, welche das
waren und die Konsistenz war denen nicht so wichtig.

Bewerten
- +