Avatar von Rob 1
  • Rob 1

656 Beiträge seit 18.06.2018

Re: Religioten können von jedem missbraucht werden, deshalb muss Religion überwu

Peter schrieb am 20.06.2019 04:51

Nein, jeder soll die Religionhaben die ihn glücklichmacht.
ABER
Niemand darf einen anderen agitieren, zu bekehren versuchen, inirgendeine Art werbung für seine ANsicht machen, also auch nicht mit Begkleidung, Gruppenversammlung in der Öffentlickeit, Schmuck, etc.
UND
es muss gelernt werden, von jedem gegenüber jeden Toleranz zu üben.

Wenn wir das hinbekommen, haben wir Frieden.

Ein frommer Wunsch, der allein durch den Exclusivanspruch der dominierenden, monotheistischen Weltreligionen auf Deutungshoheit ausgeschlossen ist.
Dogma und Toleranz sind naturgemäß Gegensätze.

Bewerten
- +