Avatar von sciing
  • sciing

mehr als 1000 Beiträge seit 28.01.2000

Die größte Lüge der Rechtspopulisten

ist der Nimbus des Kampfes gegen das Establishment verbunden mit historisch absurden Behauptung dieses linksgrünversifft sei.
Vielmehr wurde das Establishment aus konservativen Männerbünden aufgebrochen, die mit Demokratie wenig, aber mit Klüngel viel Hut hatten.
Der Marsch durchs Establishment ist halt angekommen. Und so wie es NRW einen sozialdemokratischen Klüngel gibt, haben auch politische Bewegungen bei erreichen der Futtertöpfe, die Tendenz zur Verklüngelung. Aber die Dynamik durch das riesige Parteienspektrum hält es in Grenzen.
Bei den „Rechtspopulisten“ sammeln sich nun aber nur alte und neue Konservative geeint durch ihre studentischen und ideologischen Verbindungen, aber halt auch Querfrontspinner und Neonazis.
Das daraus eine Kraft der Erneuerung entstehen soll ist schon sehr eigenartige Erwartungshaltung.

Bewerten
- +
Anzeige