Avatar von Porcupine17
  • Porcupine17

mehr als 1000 Beiträge seit 14.07.2012

Guckt euch doch einfach mal Röslers Bilanz an

Wenn es wirklich so ist das ein Mediziner als Gesundheitsminister bessere Arbeit leistet als Nichtmediziner lässt sich das doch sicherlich belegen oder?

Also was Rösler geleistet? Wei Wikipedia lese ich da:

- Arzneimittelsparpaket I
- Arzneimittelsparpaket II
- Gesundheitsreform 2011 mit

Die Honorarsteigerungen von Vertragsärzten wurden für die Jahre 2011 bis 2012 begrenzt.
Die Verwaltungskosten der Krankenkassen wurden für die Jahre 2011 und 2012 auf das Niveau von 2009 eingefroren.
Die schon vereinbarten Ausgaben für die Mehrleistungen der Krankenhäuser werden für das Jahr 2011 um 30 % reduziert.
Für den Pharmagroßhandel sinkt ab dem 1. Januar 2012 der Aufschlag auf 70 Cent pro Packung plus 3,15 % vom Herstellerabgabepreis. Im Jahr 2011 muss er stattdessen 0,85 % vom Herstellerabgabepreis als „seinen Einsparbeitrag“ abführen.[67]

War das soviel besser als die Nichtmediziner?

Bewerten
- +