Avatar von C8D
  • C8D

8 Beiträge seit 06.03.2020

Warum das heute in D so ist, wie es ist

liegt m.E. in der Vergangenheit im letzten Jahrhundert. Zum Einen der verlorene WK II mit dem Verlust von tausenden deutschen Wissenschaftlern und Fachkräften, hauptsächlich in die USA. Und Zweitens deutsche Patente in Billionenhöhe, die von den Siegern des WK II, von den Amis mitgenommen wurden. Die UdSSR hat das natürlich auch gemacht. Aber nicht in dem Umfang, wie Amerika. Das hat den Aufstieg Amerikas zur Weltmacht erst ermöglicht. Dann das uns das von den Siegermächten aufgepfropfte System "Demokratie". Nicht historisch gewachsen, wie in GB, F, CH oder ähnlichen Ländern. Und zum Schluß darauf aufbauend die 75 jährige Verdummung und Verblödung der deutschen Bevölkerung. Das alles zusammen ist der heutige Zustand in D.
Zum deutschen Parlament in B habe ich noch einen Vorschlag: Höchstens 500 MdB, maximal drei Legislaturperioden für MdB, für Bundeskanzler und Bundespräsident max. zwei. Keine Berufspolitiker. Und jeder, der sich für das Parlament bewirbt, muß einen Abschluß (Lehre und/oder Studium) vorweisen und mind. zwei Jahre in diesem Beruf gearbeitet haben. Keine Auswahl der MdB durch die Parteien, sondern durch uns, das Volk.

Bewerten
- +