Avatar von medienskeptiker
  • medienskeptiker

mehr als 1000 Beiträge seit 21.09.2016

wieder einmal FALSCH !!

Ein Minister muss nicht Fachidiot bzw Anhänger EINER Schule innerhalb eines Themenkomplexes sein. Beispiel derzeit: österreichischer Universitätsminister: KATASTROPHE !! dagegen ist der österreichische Gesundheitsminister fachfremd und erfreulich entscheidungs- und informationssuchenkompetent.
Ein profilloser Minster (wie Spahn)ist halt profillos....ein einschläiger Uniprofessor kann katastrophal voreingenommen für "seine" Schule sein..und eine Pandemie hat nicht nur virologische,epidemiologische,mathematisch-statistische, gesundheitspolitische, soziologische und wirtschaftliche Dimensionen sonst von allem Vieles....Drosten als Gesundheitsminoster wäre genauso eine Katatsrophe wie der Tierarzt vom RKI..
Die beiden aufgeblasenen Physiker,die sich bei TP masslos blamiert haben - Grassmann und Unzicker - beweisen ja gerade wie völlig daneben derartig arrogant Pseudowissende agieren.....

Bewerten
- +