Avatar von JohnGeorge24
  • JohnGeorge24

mehr als 1000 Beiträge seit 30.06.2015

Die Wahrheit ist zu grauenhaft, um in einem Artikel thematisiert zu werden, im

... Forum ist das möglich.

„(P) Nie wieder dürfen Juden so schwach sein, dass ein zweites Auschwitz ihnen gegenüber auch nur möglich erscheint.“

Ja, ich glaube, dass diese Aussage Gültigkeit hat und wenn ich Jude wäre, würde ich alles tun, damit niemand daran zweifelt.

„(D.P) Die Sicherheit Israels ist Teil der sogenannten deutschen Staatsräson. Selbst wenn Israel - dem Samson-Prinzip folgend - präemptiv seine Atomwaffen gegen Iran einsetzen und damit evtl. einen 3. Weltkrieg auslösen würde: Deutschland wäre - mit fast allen seinen Parteien - ohne Zweifel dabei.“

Glaube ich nicht. Zwei Gründe: 1. So blöde sind die Israelis nicht 2. So blöde sind die Iraner nicht. Das (D.P.) Szenario kann eintreten, dann aber nicht wegen Israel und Iran allein, sondern als letzte, verzweifelt Aktion eines untergehenden Westens, oder Ostens. Iran, oder Israel sähen dann, so meine Meinung, für sich selbst keine Zukunft mehr, ohne die Unterstützung der jeweiligen Seite. Eher bin ich der Meinung, dass sie sich zu verständigen versuchten. Deutschland? Die heutigen Politiker versuchen alles, uns als Akteur unwichtig zu machen. Vielleicht gut so, vielleicht auch nicht.

„(U) Nie wieder darf es eine Wiederholung von Auschwitz geben - wem gegenüber auch immer.“ Ist von der Wirklichkeit widerlegt. Kombodscha und Ruanda sind nur zwei prominente Beispiel. Weitere lassen sich finden. Könnt ihr das Kopfkino bei diesen Wikipedia Zeilen ertragen? „In annähernd 100 Tagen töteten Angehörige der Hutu-Mehrheit etwa 75 Prozent der in Ruanda lebenden Tutsi-Minderheit sowie moderate Hutu, die sich am Völkermord nicht beteiligten oder sich aktiv dagegen einsetzten.[1]“ etwa 1 Million, quasi mit bloßen Händen.

„(D.U) Die Prinzipien der Menschenrechte und des Völkerrechts gelten uneingeschränkt. …“ Wird täglich widerlegt, von allen Seiten, von allen Akteuren. Justitia ist die am meisten missbrauchte „Frau“ dieser Erde. Sie ist die B*tr**bsh*r* menschlicher Politik.

Auschwitz wird, wie alles andere zum dritten Reich, instrumentalisiert, um mögliche AFD Wähler davon abzuhalten, demnächst AFD zu wählen. Aus diesem Grunde versucht man auch peinlich, die Schuldfrage aller lebenden Deutschen nicht anzuschneiden. Nachdem 2/3 Jahrhundert sehr moderat mit den Tätern, Mittätern und Duldern des 3. Reiches umgegangen worden ist, lässt man jetzt die letzten Schergen noch schnell vor Gericht erscheinen, bevor sie unbehelligt eines natürlichen Todes sterben. Auch hierzu verschafft Wikipedia Klarheit:

„Kollektivschuld bedeutet, dass die Schuld für eine Tat nicht dem einzelnen Täter (oder Tätern) angelastet wird, sondern einem Kollektiv, allen Angehörigen seiner Gruppe, z. B. seiner Familie, seines Volkes oder seiner Organisation. Das beinhaltet folglich auch Menschen, die selbst nicht an der Tat beteiligt waren. Das Strafrecht moderner Demokratien geht grundsätzlich von einer individuellen Verantwortlichkeit aus, so dass Kollektivschuld juristisch nicht relevant ist. Artikel 33 Genfer Abkommen IV bestimmt, dass keine Person für ein Verbrechen verurteilt werden darf, das sie nicht persönlich begangen hat. Eine Kollektivstrafe setzt Kollektivschuld voraus. Nach Art. 87 Abs. 3 Genfer Abkommen III und Artikel 33 Genfer Abkommen IV [zählen Kollektivstrafen zu den Kriegsverbrechen.
Der Begriff der Kollektivschuld bezieht sich beispielsweise auf die (tatsächliche oder angebliche) Behauptung einer Kollektivschuld aller Männer an der Geschlechterdiskriminierung, aller Deutschen an den Verbrechen des Nationalsozialismus, aller weißen Australier an den Verletzungen der Menschenrechte der Aborigines oder aller US-Amerikaner an der Unterstützung von Sozialpolitiken, welche soziale Ungleichheit befördern.[1]“

Wollen wir die Wahrheit ertragen? Die Menschen sind so!

Leider sehe ich keine Gelegenheit, auch die andere Seite darzustellen, die gute, gütige, liebevolle Seite von Männern und Frauen. Diese Seite schafft es selten in die Medien. Schade? Schade!!

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord_in_Ruanda
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kollektivschuld

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (27.01.2020 20:48).

Bewerten
- +