Avatar von kyber
  • kyber

mehr als 1000 Beiträge seit 16.07.2002

"zahlreiche Vorteile für die Bürger und die öffentlichen Kassen"

ist ja schonmal ein Widerspruch in sich -- ein von beiden geht nur

Wie die Presse hier kürzlich verkündete, können Wasserwerke einen
"Preis" (wobei man sich über die örtlichen Unterschiede ausließ) oder
"Gebühren" für das Wasser beanspruchen. Die "Gebühren" waren aber in
jedem fall höher.

Oder "Stadtwerke müssen im Unterschied zum Privatunternehmen keine
Gewinne erwirtschaften. Die Gebühren müssen nur die Kosten decken,
darum können sie niedriger sein."
Das könnten sie vielleicht. Aber tatsächlich führen die hiesigen
Stadtwerke jedes Jahr ein paar Millionen an das Kommunalpersonal ab
-- was natürlich zum Nachteil für die Bürger ist. 

Das Kommunalpersonal will nur weitere Geldquellen erschließen. 
Bewerten
- +
Anzeige