Avatar von _Peter_
  • _Peter_

mehr als 1000 Beiträge seit 18.12.2016

Geld sollte kein Problem - ganz ohne Spenden

Das der Schuldige für das Elend der Möchtegern-Sultan Erdogan ist, kann er auch bezahlen.

Beziehungsweise die EU für ihn - von den 3 Milliarden Euro, die er zur "Flüchtlingshilfe" bekommen soll, als Teil des Flüchtlingsdeals zwischen der Türkei und der EU.

Alternativ könnte die EU dem Beispiel Trumps folgen und einfach mal türkische Auslandsvermögen einziehen, als Strafe für die Menschenrechtsverletzungen und die türkischen Aggressionen gegen die Nachbarn. Selbst, wenn die EU keine Sanktionen wegen Syrien verhängen will, dann halt wegen Zypern.

Man müsste nur wollen. Und da hapert es wohl.

Bewerten
- +