Avatar von Zwergpinguin
  • Zwergpinguin

594 Beiträge seit 05.01.2018

weg mit der Atlantikbrücke

Wenn Atomwaffen weiterhin existieren, ist es keine Frage "ob", sondern "wann" sie eingesetzt werden, egal ob mit Absicht oder durch Versehen.
Hinzu kommt, dass die USA ihre Atomwaffen "modernisieren". Das bedeutet nichts anderes als verkleinern, damit atomare Kriege führbar und gewinnbar werden (aus deren Sicht).
Wir werden nur überleben, wenn die Macht der USA / NATO gebrochen werden kann.

Um überhaupt frei darüber reden zu können, muss als allererstes die Atlantikbrücke beseitigt werden, die die Mainstream-Medien und die Parteien von oben gekapert hat. Die Atlantikbrückler machen NATO-Politik und NATO-Propaganda gegen die Interessen Europas. Erst gestern haben sie es geschafft, den Posten des EU-Kommissions-Präsidentin zu besetzen.

TIPP an die SPD: Wenn ihr euch neu erfinden wollt, dann schlage ich das Gütesiegel "ATLANTIKBRÜCKENFREI" vor. Dann gäbe es wenigstens wieder eine wählbare Partei.

Bewerten
- +