Avatar von Bajoboes
  • Bajoboes

837 Beiträge seit 14.11.2012

Es geht zunehmend um die Wurst

Ich will nun mal die Merkel sehen, wie sie was von "Ihr schafft das" faselt und wie sie die erste Kanzlerin seit dem Ende des 2. WK. geben möchte, die die Bedenken deutscher Juden bezüglich Antisemitismus in den Wind schlägt.
Man würde ja meinen, die Schlägerein, Messerstecherein etc. in den Unterkünften sollten dieser Frau mal die Augen öffnen.
Da streiten sich zwar laut Artikeln die Leute immer um eher profane Sachen, am Ende gehen aber fast immer die ehemaligen Einwohner eines Landes auf die eines anderen Landes los und die Teilnehmer entsprechen nicht selten den Gegnerschaften aus aktuellen Krisenregionen (in Kiel letztens 10 Syrer gegen 15 Afghanen).

Warum in aller Welt sollte das demnächst bezüglich des Antisemitismus (oder der Homos, "unzüchtigen" Frauen, rumhurenden Männern...) anders laufen?

Bewerten
- +
Anzeige