Avatar von Tuko2000
  • Tuko2000

mehr als 1000 Beiträge seit 08.03.2006

Als Moslem zu argumentieren...

das man durch seine Gläubigkeit die Würde und die Ehre der Frau
"schützt" lässt mich erschaudern. Da gibt es noch ganz andere
Koransuren zur Frau, auch Zitate aus den Hadithen sprechen einen
eindeutige Sprache. Islam und Frauenrechte, das war zwar eindeutig
ein Fortschritt für die Frauen als es neu war, ist aber schon lange
überholt. Es ist ein trauriger Versuch von Flüchtlingen nicht einem
Topf mit Vergewaltigern geworfen zu werden, hätte aber anders
formuliert werden sollen. Auch hätte dieser Brief an die Opfer
gerichtet werden sollen und nicht an Merkel.

Zumindest ist mir jetzt klar warum in Wirklichkeit Frauen in
islamischen Ländern Kopftücher, Niqabs und Burkas tragen...


Bewerten
- +