Avatar von goldeneye_1
  • goldeneye_1

mehr als 1000 Beiträge seit 01.06.2004

Ohne Hilfe des Staatsanwalts wäre kein Haftbefehl ergangen

Solange sich die putinverliebte Russophilenmenangerie nicht mit der Frage auseinandersetzt, warum die Menschen auf die Straße gingen, wird sie wohl weiter VTs spinnen.

Jahrelang wurden die russlandfreundliche Politik der Ukraine durch Sindernsubventionen in Milliardenhöhe, z.B. beim Erdgas, erkauft. Das Geld verschwand in den Taschen des postsowjetischen Politikestablishments. Dieses Establishment ist bis heute verbittert, dass das böse Volk damit nicht mehr einverstanden war. Und gewesen ists dann der böse Ami, der mit einem Bruchteil der russischen Bestechungsgelder das ganze Land gekauft haben soll. Wer dieses Staatsstreichmärchen glaubt, sollte die Verfassung der Ukraine mal zur Krim-Annexion befragen. Aber das war ja etwas gaaanz anderes (aka: confirmation bias).

Aber das gehört ja bald der Vergangenheit an, seit das Gute (tm) in Persona Ronald Trump bald ins Weiße Haus einzieht. Jaja ...

Bewerten
- +
Anzeige