Avatar von Simulacrum
  • Simulacrum

mehr als 1000 Beiträge seit 21.02.2009

Geld ist nicht alles

Was bringt dem Chef sein Vermögen, wenn er dann einsam und allein in
seinem Büro sitzen muß während draußen die Roboter hin- und
herhuschen.

Wo bleiben all die Schleimer, die ihm sagen, wie toll er ist?

Wo bleiben all die Versager, die jedesmal in Panik geraten, wenn er
das Zimmer betritt?

Wen kann man dann noch mit einer fristlosen Kündigung in eine
Lebenskrise stürzen?

Maschinen können vieles. Aber das Gefühl der uneingeschränkten Macht
können nur andere Menschen verleihen.

Deshalb würde es mich nicht wundern, wenn sich die Vermögenden auch
in Zukunft ihren menschlichen Privatzoo halten. Dann werden die
Trottel eben fürs Nichtstun bezahlt. Das ist der Spaß wert.

Bewerten
- +
Anzeige